KPI-Optimierung durch Extended Fuzzy-Logic

In diesem Seminar erfahren Sie, welche große Bedeutung das Thema KPI-Optimierung durch Extended Fuzzy-Logic (EFL) in Kombination mit Methoden der Künstlichen Intelligenz (Deep Learning) speziell im Kontext Digitalisierung und Industrie 4.0 hat und auch zukünftig haben wird.

Des Weiteren wird Ihnen im Seminar praxisnah aufgezeigt, welche Stellhebel und methodischen Grundlagen für eine erfolgreiche kennzahlenbasierte Optimierung von Geschäftsprozessen kombiniert mit künstlichen neuronalen Netzen genutzt werden können.

Bestandteile:

  • Ganzheitliche Betrachtung und KPI-Optimierung
    Wie werden KPIs definiert und wie kann man diese für die Entscheidungsfindung und Optimierung unter besonderer Beachtung von KPI-Zielkonflikten nutzen?
  • Grundlagen zu Methoden der Künstlichen Intelligenz für die Erstellung und Bewertung von KPIs: Deep Learning und EFL 
    Welche gemeinsamen Zielsetzungen können für den Geschäftsprozess genutzt werden?
  • Produktive Anwendungen
    Wie kann eine Softwarelösung für KPI-orientierte Optimierung kombiniert mit künstlichen neuronalen Netzen generell und im Kontext Digitalisierung und Industrie 4.0 genutzt werden?

Interessiert, teilzunehmen?
Hier können Sie sich anmelden!

Bei Fragen zur Veranstaltung kontaktieren Sie uns gerne:

Moritz Schröter Rainer Albersmann
Moritz Schröter Rainer Albersmann
Programm Di., 19. Juni 2018
Get-together
Einführung
Kennzahlen in Produktion und Logistik
Einführung in die Methoden der Künstlichen Intelligenz – Deep Learning und EFL
KPI-basierte Optimierung und Deep Learning – Verwandte im Geiste
Mittagessen
– gemeinsam mit den Teilnehmern der anderen Seminare –
KPI-Modellierung kombiniert mit Deep Learning durch das Tool "Deep Qualicision"
KPI-Optimierung für einen Beispielprozess
Ausblick: Erarbeitung von KPIs für Beispielprozesse der Teilnehmer
Lessons Learned
Abendbuffet und Ausklang
– gemeinsam mit den Teilnehmern der anderen Seminare –